Der Pragser Wildsee in den Dolomiten

Seezeit: Die Perle der Dolomitenseen

Ein magisches Fleckchen Erde.
Eintauchen in das sagenhaften Reich der Fanes.  

Seen finden sich in der Dolomitenregion so einige, doch kaum einer fasziniert so sehr wie der Pragser Wildsee: Das, in allen Grün- und Blautönen schimmernde, Gewässer wird umrahmt von den imposanten Bergspitzen Herrenstein, Seekofel und Schwarzberg und bildet somit eine landschaftlich einmalige Kulisse. Entstanden ist der See übrigens durch einen Murenabgang am Herrenstein, wodurch sich ein natürlicher Staudamm formierte.

Der Pragser WildseeWinterDer schönste DolomitenseeHerbst

Ein Ort der Geschichte schreibt

In den Sagenbüchern der Umgebung wird dem See besondere Beachtung geschenkt, denn: Der Legende nach befindet sich am südlichen Seeufer, dort wo der Seekofel den See überragt, das Tor zur Unterwelt und das unterirdische Reich der Fanes. Nicht umsonst trägt der Seekofel auch den Beinamen „Sass dla Porta“, was so viel wie Torberg bedeutet. Nicht nur in die Legenden, sondern auch ins Filmgeschäft hat es der Wildsee geschafft: In der italienischen Serie „Un passo dal cielo“ war er Schaupatz & Drehort mit namenhaften Schauspielern, wie etwa Terence Hill.

Der Pragser Wildsee im Winter

Nächster Halt:
Pragser Wildsee, Prags

  • 6,5 km bis zur Plätzwiese
  • am besten erreichbar mit Rad, zu Fuß, Bus oder Auto
  • Gipfelglück am Seekofel & Herrenstein
  • Eisstockschießen, Curling & Eisklettern

Anreise

  • Knapp 300 Höhenmeter und ca. 30 – 40 Minuten später haben Sie es geschafft! Am See angekommen heißt es aber das Bike stehen lassen, denn die Umrundung des Sees ist Fußgängern vorbehalten. Aber ein bisschen Beine vertreten tut sowieso  gut.
  • Binnen 1,5 gemütlichen Wanderstunden gelangen Sie direkt ab Haus zum Pragser Wildsee.
  • Im Zeitraum vom 10.07.2020 bis 10.09.2020 müssen die Plätze in den Busshuttles online reserviert & bezahlt  werden.
  • Die Anreise wird in der Sommersaison limitiert, aber als Gast in unserem Hotel Turmchalet erhalten Sie eine besondere Genehmigung, die zu Fahrten ins Pragsertal berechtigt. In jedem Fall empfehlen wir Ihnen den Pragser Wildsee in den Hauptsaisonen bereits vor 9:00 Uhr oder erst nach 15:00 Uhr zu besuchen. Weitere Infos erhalten Sie  hier.